Shop Mobile More Submit  Join Login
Group Info Group Founded 4 Years ago Statistics 36 Members
1,449 Pageviews33 Watchers

Favourites

Journal
Kritik? - Dann aber richtig!
Hallo liebe Musenkinder,
konstruktive Kritik ist eine durchaus positive Sache mit der viel Gutes bewirkt werden kann.
Wichtig dabei ist jedoch WIE Kritik formuliert wird, denn sie kann schnell falsch aufgefasst
werden, auch wenn der Kritiker es eigentlich nur gut mit dem Schreiber/Illustrator/Künstler meint!
Hier ein paar hilfreiche Richtlinien, die euch selbst als Kritiker unterstützen, aber auch als
Kritisierte schützen. Einiges wird euch bestimmt schon bekannt sein, aber es schadet wohl nicht,
es sich nochmal ins Gedächtnis zu rufen! Wir sind eine Gruppe, die gutes Feedback geben möchte
und jeder von euch kann einen Teil dazu beitragen, wenn er oder sie möchte. :)
HABEN WIR ETWAS VERGESSEN? Dann schreibt uns bitte eine PM mit euren Vorschlägen,
damit wir die Liste erweitern können.

:new:Blickwinkel von EINsamer-wANDERER
Bevor man eine Kritik schreibt, sollte man sich vielleicht etwas Zeit nehmen und
:iconMusenkinder:Musenkinder
:iconmusenkinder:Musenkinder 4 43
Journal
Wie schreibe ich eine Kritik
Der Titel sagt einem eigentlich schon alles, worauf ich hinaus will.
Wer sich schon ernsthaft mit dem Thema beschäftigt hat weiß, dass eine Kritik harte Arbeit sein kann.
Und ich möchte jetzt hier gerne mal erzählen, wie ich das anstelle.
Zu erst einmal sollte man sich natürlich den Text gründlich durchlesen. Dazu empfehle ich auch noch ein WORD-Dokument oder ähnliches offen zu haben, um sich nebenbei Notizen zu machen. Was einem auffällt, Rechtschreibfehler, Stil, Schwächen, Stärken etc. Eben was halt für die Kritik an sich Relevant sein könnte.
Anschließend nachdem man den Text gelesen hat, sollte man eine kleine Pause einlegen, um den Text geistig noch einmal durchzugehen. Dabei sollte man ihn von allen Seiten betrachten. Ist die Geschichte logisch durch konzipiert? Handeln die Figuren vernünftig oder könnte man auch das noch verbessern? Worauf ist der Autor zu wenig eingegangen?
Die Dauer des Reflektieren hängt zum einem vom Text selbst als auch vom Kritiker ab.
Erst danach sollte
:iconEINsamer-wANDERER:EINsamer-wANDERER
:iconeinsamer-wanderer:EINsamer-wANDERER 3 13
Literature
How Not to Tell a Story
After being on DeviantArt for a few years now, I've noticed patterns in people's stories. Patterns, that I can't say I've ever seen until I started using the internet. I believe that's because these kind of patterns are thoroughly unprofessional. The pattern in short is this:
Character = victim
Plot = bad things happening to said victim
Maybe this sounds harsh. It's not if you understand that is ALL there is to these stories. They take any character, hurl them into a tragedy and that's it.
Let's get this straight: We do not know your character well enough to care about them yet. No matter how bloody and gutty their injuries are, no matter how many of their family members are deceased, no matter what their boyfriend did to them, no matter what kind of disease they have, WE. DO. NOT. CARE!!!!!
These kind of things are sad in themselves, but WHO is this person we're supposed to feel so horrible for? Establish THAT. It should be your absolute FIRST priority: no exceptions.
No more pasting
:iconMakingFunOfStuff:MakingFunOfStuff
:iconmakingfunofstuff:MakingFunOfStuff 967 464
Literature
Writing Lesson: Naming Your Character
    Your character's name is one of the most important decisions you have to make when writing a story. There are tons of resources for naming your characters (baby name websites being my personal favorite) but there are also many things you should take into consideration. Here are some do's and don'ts in no particular order. 
Similar names for twins  I read an article on names recently that expressly forbid the use of matching or similar twin names because it was "overdone". While yes, naming your twins Jayden and Kayden can be a bit tacky sounding, the truth is that people do it. A lot. I've personally met a pair of identical twins named Kirsten and Kristen. Do I think their parents are crazy? A little, but when you're choosing names for your twins, it's hard not to look for rhyming or alliteration. For writers, my only suggestion is to make them visually different enough that readers can tell them apart. Jace and Jackson are easy tw
:iconFehnwrites:Fehnwrites
:iconfehnwrites:Fehnwrites 2,004 887
Szenenuebersicht Geschichte :iconlucyfire71:lucyfire71 3 8 Charakterprofil erstellen+download :iconlucyfire71:lucyfire71 10 17
Journal
Struktur und Aufbau einer Geschichte
Struktur und Aufbau einer Geschichte
Da bin ich auch schon wieder mit einem neuen Blog.
artificus hat Probleme eine vernünftige Überschrift für ihre Geschichten zu finden und wollte dass ich darüber mal einen Blog schreibe.
Gleich ein paar Comments darüber fragt shoughad wie man es überhaupt mit den Absätzen handhaben soll.
Und da dachte ich mir, dass das so gut zusammenpasst, dass wir gleich darüber einen Blog machen können, wie man ein Kapitel aufbauen kann.
WOHLGEMERKT geht es hier lediglich um Formatierungen und dergleichen. Wie ihr ein Kapitel schreiben sollt, müsst ihr schon selber herausfinden. Da kann ich euch leider nicht helfen.
Also fangen wir mal ganz oben bei der Überschrift an.
Da gibt es jetzt verschieden Lösungsmöglichkeiten.
Die Frage ist nur, was für eine Überschrift man einfach haben will. Was will man damit aussagen und was für ein Gefühl soll sie einem geben?
Die einfachste Überschrift ist natürlich einfach die Zahl hinzuschreiben. Ich persönlich mag gern
:iconEINsamer-wANDERER:EINsamer-wANDERER
:iconeinsamer-wanderer:EINsamer-wANDERER 3 21
Journal
Formatierungen und Zeichensetzung bei Dialogen
Wieder einmal möchte ich etwas über die Kunst des Schreibens zu Papier bringen.
Das heutige Thema sind Formatierungen und die Zeichensetzung bei Dialogen.
Okay. Bevor wir beginnen, möchte ich zu Protokoll geben, dass ich WORD 2007 (auch bekannt als docx) verwende. Somit sind diese Tipps nicht zwangsläufig für andere Programme bzw. Programmversionen geeignet.
Fangen wir also ganz klein an. Wenn ihr bei WORD 2007 ein Programm geöffnet habt, seht ihr die Bearbeitungszeile (mit den Textarten ect.), die unten in verschiedene Kategorien geordnet sind.
Dort ist ein Zeichen, welches so aussieht: ¶.
Es befindet sich ganz rechts in der ersten Zeile in der Unterordnung „Absatz".
Wenn ihr auf dieses Symbol klickt, zeigt euch WORD die Zeichen an. Jeder Leerschritt wird als ein Punkt dargestellt und jeder Absatz bekommt dieses umgedrehte P-Symbol.
Das ist recht nützlich, um doppelte Leerzeichen zu vermeiden. Außerdem ist es recht hilfreich für den nächsten Tipp.
Wir alle wollen unsere Texte natürlic
:iconEINsamer-wANDERER:EINsamer-wANDERER
:iconeinsamer-wanderer:EINsamer-wANDERER 2 25
Journal
Wie mache ich auf mich Aufmerksam
Viele Autoren kennen das Problem. Niemand beachtet einen. Man selbst ist nur einer von hundert und so weiter.
Hier mal ein paar Tipps von mir, wie ihr mehr Aufmerksamkeit bekommt.
(!!!Erfolg nicht garantiert!!!)
Der erste Tipp ist (meiner Meinung nach) der Wichtigste. Das Author-Tag.
Für diejenigen die nicht wissen, was das ist, hier noch einmal eine kleine Erklärung: Das Author-Tag ist dieser kleine Streifen, der sich am Rand bei der Vorschau einer Geschichte befindet. Es hat die Form eines Lesezeichens und in der normalen Version ist es grau mit dunkelgrauen Linien durchsetzt und zudem auch noch mit dem Wort „Literature" versehen.
Man kann dieses Zeichen durch ein eigenes Ersetzen. Das kann man zur Not (so wie ich es gemacht habe) einfach über MS-Print machen. Ein bisschen üben, keine allzu großen Er-wartungen haben und fertig ist es. Klar kann man das dann später durch eine bessere Version noch ersetzen, sollte man es wollen.
Aber wozu soll das jetzt gut sein? Eine gute Überschrift
:iconEINsamer-wANDERER:EINsamer-wANDERER
:iconeinsamer-wanderer:EINsamer-wANDERER 3 10
Journal
Wie gehe ich mit Kritik um?
Dies ist eine Blogantwort auf Wortakrobatins „Kritik? – Dann aber richtig!" (http://wortakrobatin.deviantart.com/journal/Kritik-Dann-aber-richtig-372799184)
Und weil Kritik immer ein aktuelles Thema bleiben wird, man jedoch kaum bis gar nichts zu diesem Thema findet, werde ich diesen Blog nun ergänzen, indem ich über die andere Seite schreibe, nämlich über diejenigen die kritisiert werden.
Kritiken werden für gewöhnlich in zwei Kategorien eingeteilt. Konstruktiv und Destruktiv. Auch wenn jetzt so mancher behaupten wird, dass er es anders gelernt hat, dennoch ist der Unterschied zwischen diesen beiden kaum dicker als ein Blatt Papier.
Die meisten destruktiven Kritiker kann man vor allem dadurch erkennen, dass sie eigentlich weniger hilfreich sind. Da sind zum einen die offensichtlichen Kritiken, wie etwa: „Boah is der Text scheiße! Ich hoffe du stirbst an AIDS, damit ich deinen verkackten Dreck nich mehr lesen muss!"
An diesem Beispi
:iconEINsamer-wANDERER:EINsamer-wANDERER
:iconeinsamer-wanderer:EINsamer-wANDERER 3 16
Journal
Die Last mit der Kritik

 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist ein Auszug aus meinem Blog. http://diezweiseiten.blogspot.de/2013/07/die-last-mit-der-kritik.html
Die :iconmusenkinder: haben mich auf die Idee gebracht, ein Journal Eintrag hierfür zu machen. Es geht uns immerhin alle etwas an!
Und für die Musenkinder: Die offenen Fragen in der Mitte vom Text habe ich fett geschrieben.
Danke für's Lesen :)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Die Last mit der Kritik
Wir alle müssen uns im Leben ständig mit irgendeiner Form von Kritik auseinandersetzen.
Wir müssen lernen, damit umzugehen. Lernen, daraus zu lernen und lernen, trotz allem weiterzumachen.
Besonders uns Künstlern, uns Schriftstellern, uns Malern und uns Fotografen geht es so.
Manchmal fällt es leichter, manchmal fällt es schwerer.
Je nach Tagesform. Je nach Stimmung.
Ja... Tja...
Obwohl ich wirklich glaube, dass es tag
:iconvelilein:velilein
:iconvelilein:velilein 5 19
Journal
Tipps gegen Mary Sues
Was ist überhaupt eine Mary Sue?
Alles fing mit den Trekkies an. Dabei handelte es sich wohl um den ersten wirklich großen „Fandom" zu einem Medienprodukt überhaupt.
Also war es auch nicht verwunderlich das gerade diese Serie die erste bekannte – ich nenne es jetzt mal – Fanfiction schwämme erhielt. Und damit entstanden Tausende dieser Figuren. Ihren geläufigen Namen (die wenigen von ihnen heißen wirklich so) haben sie von einer Parodie einer Star Treck Fanfiction erhalten.
Die Mary Sue ist ein Charakter der von dem Fanfiction Autor für sein Werk erstellt wurde. Meist handelt es sich dabei um überidealisierte und übermächtige weibliche Wesen die jedoch keine wirklichen Charaktereigenschaften bieten können. Natürlich gibt es auch männliche Versionen dieses Prinzips, sie sind jedoch zugegebenermaßen selten. Deswegen werde ich mich einfach mal dreist auf die weibliche Version konzentrieren, behaltet aber im Hinterkopf „sueness" ist geschlechtsübergreifend.
Mittlerweile is
:iconSmaraktwolf:Smaraktwolf
:iconsmaraktwolf:Smaraktwolf 14 54

Group Info

Hallo und herzlich willkommen zur Gruppe "buecherwurmautor"!

Jeder darf der Gruppe beitreten. Es gibt nur zwei Bedingungen:
1. Ihr solltet Deutsch verstehen können.
2. Ihr solltet Bücherwürmer sein oder selbst Geschichten schreiben.

In dieser Gruppe könnt ihr eure eigenen Geschichten (Fan Fictions oder selbst erfundene) einstellen und Kritik dazu erhalten. Bitte gebt so viel Kritik wie ihr könnt! Oft werden geschriebene Texte auf deviantart ignoriert und nicht gelesen.

Wir wünschen euch viel Spaß :tighthug:
Group
Founded 4 Years ago
Jul 27, 2013

Location
Europe

36 Members
33 Watchers
1,449 Pageviews
Daily Pageviews

Affiliates

:icondeutschedichter:
Hi alle zusammen!

Wie Bejay schon angekündigt hat bin ich die neue Co Founderin.
Als unser erster Founder die Gruppe verlassen hat habe ich meine Hilfe angeboten.

Tia da bin ich nun ^^

Ok also über mich gibt es nicht sehr viel zu sagen…

Ich bin aus Berlin, gehe noch aufs Gymnasium und schreibe selbst genau so gerne wie ich lese, wobei ich Gedichte so sehr leibe wie Prosa.

Englisch kann ich fast so gut wie meine Muttersprache, weshalb ich auch oft auf englisch schreibe (zum Beispiel Fan Fiction oder Ähnliches). Ich kann auch Französisch ganz gut (sagen wir man versteht michXD) und lerne Japanisch… Ich mag eben Sprachen :D

Meine Lieblingsfarbe ist Waldgrün oder Bordeaux Rot, kommt drauf an ^^
Meine Lieblingsmusik ist Hard Rock aber eigentlich mag ich alle Genres
Ein Lieblingsbuch habe ich nicht wirklich, aber ich finde Herr der Ringe nicht schlecht oder auch 1984 oder Faust, den guten alten Klassiker.
Generell verschlinge ich alles was eine Geschichte hat also hauptsächlich Bücher aber auch Serien, Filme, Anime, Lagerfeuergeschichten XD
Das Genre in dem ich schreibe ist meistens Fantasy aber ich hab auch schon Krimis geschrieben…

Meine absolute Schwäche ist Rechtschreibung (und Erdbeeren), bitte vergebt mir, wenn ich also machmal hier und da einen Fehler mache, ich arbeite dran ^^

Ich bin schwer zu beleidigen, komme eigentlich mit Jedem aus und helfe gerne anderen aus,
also wenn ihr für die Gruppe oder sonst Fragen, Anregungen oder Probleme habt könnt ihr mich immer anschreiben, wobei ich vielleicht manchmal bis zum nächsten Wochenende brauchen könnte um zu antworten.

Ich denke, auch wenn diese Gruppe noch klein sein mag, haben wir alle zusammen eine Menge Potential!!
More Journal Entries

Deviants

Newest Members

Comments


Add a Comment:
 
:iconduchesseofdusk:
DuchesseOfDusk Featured By Owner Mar 2, 2017  Hobbyist General Artist
Hey,
hat jemand Interesse an Literaturkritiken?Dann schaut doch mal in meiner Gruppe
:iconreadthine-readmine: vorbei :)
Reply
:iconmiguelofking:
MiguelofKing Featured By Owner Aug 7, 2015  Hobbyist General Artist
danke für die Aufnahme :D
Reply
:iconfedersstrich:
FedersStrich Featured By Owner Jun 6, 2014  Hobbyist Writer
Danke sehr für die Einladung:heart:
Reply
:iconbejay89:
bejay89 Featured By Owner Jun 10, 2014  Hobbyist Writer
Sehr gerne :D
Reply
:iconeinsamer-wanderer:
EINsamer-wANDERER Featured By Owner Jun 1, 2014  Hobbyist Writer
Wie soll es eigentlich weitergehen, jetzt wo es keine Founderin mehr in dieser Gruppe gibt?
Reply
Add a Comment: